Arie

Hort des Wahnsinns. Festivals Kerker. Das gefallene Reich.

Es gibt viele Namen für Arie, und allen werden der Insel auf ihre Art gerecht. Einst die reichste und prächtigste Insel in den Himmeln, verlor sie alles als der Lichtbringer seinen Widersacher Festival in dessen Heimat attackierte. Der Legende nach fochten beide Götter eine erbitterte Schlacht, in der der Gott des Gesangs und der Geschichten unterlag.

Heute bietet Arie nur noch Heimat für einige Kultisten des Lichtbringer und dem mit Wahnsinn infizierten und in Ewigkeit tanzenden Festival, den die Leeren als Avatar ihres Herrn ansehen. Die ehemals strahlende Insel ist ein mit Wahnsinn durchtränkter Trümmerhaufen, das einzige Gebäude das dem Kampf der Götter standhielt war der Haupttempel Festivals, die Liederhalle, in der alle Legenden und Mythen der Himmel gesammelt sein sollen. So heißt es jedenfalls…

Arie untersteht der ständigen Kontrolle des Handelsrates; wer die Insel betreten will wird fort-eskortiert, wer die Insel verlassen will wird abgeschossen.

Arie

Zerbrochene Himmel SunnierThanBlack