Herzland

Herzland, Wiege der Elfen (und Geburtsstätte der Wildlinge).
Von der Mitte der Insel aus werden im Weidenhof, dem Palast der im Schatten des Weidenkönigs (einem über 300m hohen Baum der mit der Wildnis gleichzusetzen sein soll) steht, alle wichtigen Entscheidungen der Elfen gefällt.
Besucher der Insel werden stets über die Hafenstadt Rosenhafen geleitet, der einzigen Siedlung in der (wenn auch nur vereinzelt) auch einige Menschen und Orks wohnen.
Es ist Reisenden gestattet auch weiter ins Inland vorzudringen, jedoch muss man allerorts als Nicht-Elf mit Kontrollen und Durchsuchungen rechnen – Schmuggler und Sympathisanten der Astbrecher sind nicht gerne gesehen. Um sicherzustellen dass niemand dieser radikalen Rebellenvereinigung angehört kann von Verdächtigten verlangt werden dass sie den nächstbesten Wildling töten.
Aufgrund des totalitären Regimes der Elfen und die ausschreitende politische Beeinflussung aller Inseln die von großen Zahlen von Wildlingen und Glühblütern bewohnt werden sind reine Freundschaftsbesuche auf Herzland allerdings rar gesät – nicht dass normale Elfen die Freundschaft anderer Rassen suchen würden.

Herzland

Zerbrochene Himmel SunnierThanBlack